Carcasonne Erweiterung


Reviewed by:
Rating:
5
On 30.03.2020
Last modified:30.03.2020

Summary:

Dies fГllt sogar dem unfreiwilligen Hauptdarsteller auf, ist das hier die App fГr dich?

Carcasonne Erweiterung

Händler und Baumeister. Millionenfach verkauft, einfach und immer wieder neu: Carcassonne ist der Mini-Erweiterungen»Der Fluss«und»Der Abt«sind schon gleich mit dabei. eBay Kleinanzeigen: Carcassonne Erweiterungen, Kleinanzeigen - Jetzt finden oder inserieren! eBay Kleinanzeigen - Kostenlos. Einfach. Lokal.

Ihr bekommt die Map und benutzt dazu euer bereits vorhandenes Spielmaterial. Mit den Carcassonne Maps USA East könnt ihr nun auch in die Neue Welt reisen​. Millionenfach verkauft, einfach und immer wieder neu: Carcassonne ist der Mini-Erweiterungen»Der Fluss«und»Der Abt«sind schon gleich mit dabei. Die Erweiterung bietet allen Fans von Carcassonne - dem Spiel des Jahres - neue Herausforderungen: Eine Kathedrale verdreifacht den Wert einer Stadt.

Carcasonne Erweiterung Carcassonne-Erweiterungen kann man beliebig miteinander kombinieren Video

Carcassonne - Händler und Baumeister - 2. Erweiterung - Spielvorstellung

Carcasonne Erweiterung Camp David Hannover Kornkreise II c. Die dritte Mini-Erweiterung umfasst acht Landschaftskärtchen und acht kleine Holzfähren. Weiterhin enthält die Erweiterung einen Stoffbeutel, welcher dem Zubehörartikel le sac entspricht. Beim Ziehen einer solchen Karte im Spiel kann man seinen Gefolgsmann entweder auf die Wiese oder den Weg stellen oder aber als Erzbischof auf die Kathedrale. Es gibt ein paar völlig neue Arten von Fliesen - die Wirtshäuser und Kathedralen.

Carcassonne galt als Katharerhochburg. Wird sie bis Spielende nicht abgeschlossen, wird sie gar nicht gewertet. Beide Zeitschriften sind seitens des Verlages nicht mehr erhältlich.

Dabei können die Spieler festlegen, ob nur die vier Karten dieser Erweiterung gelten oder alle mit Tunnel. Das Heft ist am Oktober erschienen und inzwischen vergriffen.

Einzelne Erweiterungen können noch erworben werden. Ausgehend vom Pestherd müssen dann die Flohchips pro Zug an das Pestgebiet horizontal oder vertikal gelegt werden.

Wenn ein neuer Pestherd entsteht, werden die Chips dort angelegt. Wenn alle 18 ausgelegt wurden, werden beginnend vom Pestherd mit der niedrigsten Nummer die Herde umgedreht.

Alle zugehörigen Chips werden auf inaktiv gedreht. Mindestens ein Herd muss aber bestehen bleiben. Die inaktiven Chips werden dann genommen und vom ältesten Pestherd dort angelegt.

Wachsen Gebiete zusammen, werden inaktive Chips wieder aktiviert. Während die Pest wütet, darf pro Zug ein Gefolgsmann innerhalb des Bauwerkes beliebig verschoben werden.

Werden Gefolgsleute von der Pest erreicht, müssen die Spieler diese zurücknehmen. Es sind drei verschiedene Häusertypen: je sechs Häuser, Türme und Schuppen.

Bei einer Wertung erhalten Gebiete mit angrenzenden Häusern zusätzliche Punkte. Jeder Spieler erhält zwei Dreieckskarten. Anstatt regulär eine Karte zu ziehen, kann der Spieler alternativ auch eine seiner Dreieckskarten anlegen.

Dabei dürfen nur die kurzen Seiten an den anderen Karten anliegen. Das Kloster gilt dann als fertig, wenn eine weitere Dreieckskarte im Umkreis angelegt wird.

Von der Zeitschrift SpielDoch! Gewertet wird, wenn alle Wege abgeschlossen sind. Derjenige, der die Mehrheit in Labyrinth und auf den angrenzenden Wegen hat, erhält für jede Karte einen, für jeden Meeple zwei Punkte.

Es handelt sich dabei um einen mit dem farbigen Carcassonne- Logo bedruckten Stoffbeutel. Er dient in erster Linie dem verdeckten Ziehen von Landschaftskärtchen.

Erschienen ist er im Jahr , ist aber mittlerweile vergriffen. Der Erweiterung Händler und Baumeister liegt ein ähnlicher Beutel bei, der den gleichen Zweck erfüllt.

Dessen Aufdruck ist lediglich schwarz. Die Erweiterung König und Späher besteht aus zwölf neuen Kärtchen. Fünf Landschaftskärtchen lassen sich in das Grundspiel integrieren.

Wer die Karten besitzt, kann damit das Spiel für sich entscheiden. Daher wird teilweise empfohlen, nur einen halben Punkt pro Stadt bzw.

Die sieben Karten für das Grundspiel liegen auch der 6. Erweiterung Graf, König und Konsorten bei. Sie werden nicht mehr einzeln produziert.

Sie können während des Spiels eingesetzt werden und ermöglichen ebenfalls Zusatzpunkte bzw. Die Erweiterung besteht aus zwölf Kärtchen und einer Holzfigur.

Die zwölf Kärtchen werden vor dem Spiel ausgelegt und bilden zusammengesetzt die Stadt Carcassonne. Die ausgelegte Stadt ersetzt damit die eigentliche Startkarte aus dem Grundspiel.

Wenn es im weiteren Spielverlauf zu einer Wertung kommt, dürfen die Spieler der Reihe nach Gefolgsleute aus dem entsprechenden Stadtteil Carcassonnes in das zu wertende Gebiet versetzen, um so die Mehrheitsverhältnisse zu verändern.

Der Graf blockiert allerdings Gefolgsleute, die mit ihm im selben Stadtteil stehen. Wie schon Der Fluss besteht auch diese Erweiterung aus zwölf Landschaftskärtchen, die mit dem Grundspiel zusammen verwendet werden können.

Inzwischen ist auch diese einzelne Erweiterung vergriffen. März Die Spieler haben die Möglichkeit, ihr Phantom als zweiten Gefolgsmann auf eine soeben gelegte Karte zu stellen.

Das Phantom fungiert dann wie ein normaler Gefolgsmann. Alternativ kann das Phantom auch einzeln, als achter Gefolgsmann, gesetzt werden.

Die Schule besteht aus zwei Landschaftskarten, die zusammen eine Schule abbilden, sowie einer Lehrer-Figur und einem kleinen Stoffbeutel in zufälligen Farben.

Die Karten werden direkt an die Startkarte angelegt. Als Belohnung erhält der jeweilige Spieler den Lehrer bis zur nächsten Wertung im Spiel, an der er vollständig partizipiert.

Danach kommt der Lehrer zurück auf die Schule. Die Regeln dazu sind die gleichen wie bei der zuvor separat erschienenen Mini-Erweiterung Kornkreise.

Die Karten sind allerdings anders gestaltet. Wenn eine Karte mit Fluggerät-Symbol — ein geschwungener Flügel eines Gleitflugzeuges — angelegt wird, kann der Spieler versuchen einen Gefolgsmann ins Spiel zu bringen.

Durch das Anlegen wird die Richtung des Fluges festgelegt. Ein spezieller Würfel mit den jeweils doppelt vorhandenen Würfelwerten eins bis drei bestimmt dann, wie weit der Flug geht.

Auf der ausgewürfelten Karte darf der Gefolgsmann auch in besetzte Gebiete eingesetzt werden. In fertigen Bauwerken und auf Wiesen darf er nicht landen.

Wer über das Spielfeld hinausfliegt, hat ebenfalls Pech gehabt. Jeder Spieler erhält eine von sechs Gefolgsfrauen, die als weitere Zählfigur auf die Wertungstafel gestellt wird.

Bei Wertungen kann man nun entscheiden, welche der beiden Figuren gezogen wird. Gelingt es dem aktiven Spieler, mit einer der Wertungsfiguren auf ein dunkles Feld 5, 10, 15 etc.

Dabei kann er zum Beispiel neue Karten ziehen oder bestimmte Gebiete direkt werten. Die dritte Mini-Erweiterung umfasst acht Landschaftskärtchen und acht kleine Holzfähren.

Die neuen Landschaftskärtchen zeigen drei oder vier Wege, die jeweils an einem Steg eines Sees enden. Nachdem eine solche Karte angelegt wurde, wird eine Verbindung durch eine der acht Holzfähren geschlossen.

Wenn dadurch eine Fährverbindung gekappt wird, wird diese sofort gewertet. Die Kärtchen sind zur Unterscheidung mit einem kleinen Holzboot Fähre gekennzeichnet.

Wer später im Spiel ein Bauwerk fertigstellt, auf dessen Karten Goldbarren liegen, darf diese an sich nehmen.

Dabei ist es wichtig, möglichst viele der Goldbarren zu sammeln. Je mehr man davon hat, desto mehr zählt der einzelne bei der Schlusswertung.

Nachdem eine Karte mit Magiersymbol — einem spitzen Hexenhut — angelegt wurde, muss der aktive Spieler entweder die Hexe oder den Magier ins Spiel bringen oder versetzen.

Steht die Hexe bei der Wertung in einem Bauwerk, werden die Punkte halbiert. Wird eine Karte mit einem Räubersymbol ins Spiel gebracht, dürfen der aktive Spieler und der nächste, der sie auf der Hand hat, ihre Räuberfiguren zu Gefolgsleuten auf die Wertungstafel stellen.

Bekommen diese im weiteren Spielverlauf dann Punkte, erhält der Spieler mit dem Räuber einmalig die Hälfte der Punkte dazu. Dies gilt nicht, wenn die Punkte geraubt wurden.

Stattdessen zieht der Räuber mit. Nach Erhalt der Punkte kehrt der Räuber auf die Hand zurück. Jede der sechs Mini-Erweiterungen enthält zusätzlich eine Karte.

Zusammen ergeben sie Kornkreise II. Die Regeln dazu sind dieselben wie bei der zuvor separat erschienenen Mini-Erweiterung Die Kornkreise. Sie umfassen jeweils sechs Landschaftskärtchen und ersetzten oder ergänzen die bisherigen Klöster.

Zur Unterscheidung von weiteren Erweiterungen sind die Kärtchen mit einem Mönch gekennzeichnet. Alle Erweiterungen sind im Handel erhältlich.

Bei den Klöstern kann zwischen zwei verschiedenen Wertungen gewählt werden: wie üblich als Mönch oder aber als Abt, wobei dieser auf die Seite gelegt wird.

Bei der Wertung als Abt verbleibt dieser bis zum Ende des Spiels auf dem Kloster und bekommt so viele Punkte, wie vom Kloster aus Karten durchgängig vertikal und horizontal gezählt werden können.

Mir wurscht! Mein Ego hat sich soeben wieder erholt und genussvoll ziehe ich in der Punktetabelle vorbei. Von Reue keine Spur.

Verbissen wird weitergespielt. Beide Egos sind angekratzt. Hier geht es schon um mehr als nur ums Gewinnen. Ein kritischer Blick auf die letzten Plättchen.

Ui, das wird noch einmal spannend. Ich muss noch mein Schwein auf die beste Wiese setzen, damit ich Zusatzpunkte kassiere. Meinem Freund ergeht es ähnlich, auch er zählt schon die letzten Plättchen.

Langsam kommt wieder ein Gespräch auf. Wir ziehen und schweigen. Das letzte Plättchen ist gesetzt. Wir zählen, wir rechnen, wir vergleichen das Ergebnis.

Er hat gewonnen, haarscharf mit drei Punkten Vorsprung. Wir sind streichfähig. Drei Stunden Spielzeit hat uns ziemlich geschlaucht.

Es wird eine Weile dauern, bis wir es wagen, unser Ultimate-Game wieder aufzubauen. Das Burgfräulein dieser Erweiterung ist dagegen damit beschäftigt, die Ritter in der Stadt zu beeindrucken, so dass sie ihre dortige Stellung aufgeben.

Neben eurem Spiel gibt es nun einen Kartenspenderturm und auf dem Spielfeld sorgen Türme für immer höhere Ansichten. Errichtet werden sie nur von den einflussreichsten und mächtigsten Herren des Landes.

Die Gefolgsleute platziert ihr zur Wache auf den Türmen. Hiermit könnt ihr entweder einen neuen Turm bauen oder einen anderen Turm erhöhen.

Entsprechend der Höhe des Turms könnt ihr feindliche Gefolgsleute gefangen halten. Ihr könnt diese Gefangene, wenn es euch selbst getroffen hat, entweder eintauschen oder sie freikaufen.

In der fünften Erweiterung für das Brettspiel Carcassonne dürft ihr euch über die Abtei und einen Bürgermeister freuen. Händler, die fahrend in der Gegend unterwegs sind, beliefern die Städte und Klöster mit Waren.

Städte wiederum können einen Bürgermeister wählen und Bauern sind nicht länger arm, sondern können durchaus sehr wohlhabende Gutshöfe besitzen.

Die Kirche wiederum ist bemüht, ihren Einfluss durch den Bau von Abteien zu stärken. In der Erweiterung von Carcassonne Abtei und Bürgermeister erhaltet ihr jeweils drei neue Holzfiguren.

Dazu gibt es ein spezielles Plättchen, welches die Abtei darstellt. Ihr könnt die Abtei auch mit einem Gefolgsmann besetzen, dann zählt es bei der Wertung wie ein Kloster.

Bei dem Bürgermeister handelt es sich um einen Gefolgsmann bzw. Der Gutshof kommt dagegen auf die Wiese und der Wagen ist wiederum ein Gefolgsmann, der nach der Wertung nicht vom Feld genommen wird.

Stattdessen zieht er weiter in ein offenes Bauwerk. Einige der oben schon erwähnten Mini-Erweiterungen sind bei den Spielern von Carcassonne besonders gut angekommen.

Aus diesem Grund hat man sich mit der sechsten Erweiterung — namentlich Graf, König und Konsorten — entschlossen, drei der Mini-Erweiterungen in einer ganzen Erweiterung zusammenzufassen.

Abgesehen davon erwarten euch noch vier Karten, die es sonst noch nirgendwo gab. Durch den Graf von Carcassonne werdet ihr dazu verleitet, euren Mitspielern zu helfen.

In der siebten Erweiterung — Das Katapult — geht es um fahrende Gaukler und um spannende Kunststücke. Zieht ihr aus dem Stapel der Landschaftskarten den Jahrmarkt, dann geht es mit dem Katapult los.

Und los gehts! Mal trefft ihr voll ins Schwarze und mal verfehlt ihr euer Ziel. Zusätzlich erhält jeder Spieler ein "Big Meeple", das als zwei normale Meeples zählt.

Carcassonne: Das Phantom besteht aus 6 transparenten Phantomen in 6 Farben. Das violette Phantom ist für den grauen Spieler. Indem die Spieler die Kacheln in dieser Erweiterung platzieren, bauen sie Hügel und Weinberge und versuchen, im Voraus zu planen, um die schönsten Wiesen als Punkte zu beanspruchen - Schafe und Hirten mitzubringen und gleichzeitig auf den Wolf zu achten, der darauf wartet, zwischen den Kacheln gezogen zu werden Die Abteikacheln fungieren als Kreuzgang, müssen aber nicht mit benachbarten Kacheln übereinstimmen und vervollständigen beim Platzieren benachbarte Merkmale.

Bürgermeister können nur in Städten platziert werden, wobei ihre Stärke durch die Anzahl der Wimpel in der Stadt bestimmt wird.

Carcassonne: Star Wars – Erweiterung 1 is an expansion for Carcassonne: Star Wars that includes 18 new space tiles featuring First Order faction symbols plus 6 scoring tiles as well as components for a sixth blue player (Kylo Ren). Players now have a lightsaber and a blaster token, and when placing a meeple they may add one but not both of these tokens to help with dice rolling. The. Carcassonne – Der Legespielklassiker (Spiel des Jahres ) Einfach und immer wieder neu für 2 bis 5 Spieler ab 7 Jahren. Spielmaterial: 72 + 12»Der Fluss«Landschaftsplättchen, 40 Gefolgsleute in den 5 Spielerfarben (Rot, Gelb, Grün, Blau, Schwarz), 5 Äbte in den Spielerfarben, 1 Anleitung, 1 Wertungstafel. Carcassonne: Die Erweiterung (später unter dem Titel Wirtshäuser und Kathedralen geführt) ist die erste große Erweiterung für Carcassonne und bringt einige neue Aspekte in das Spiel ein. Es gibt ein paar völlig neue Arten von Fliesen - die Wirtshäuser und Kathedralen. Shape the medieval landscape of France, claiming cities, monasteries and farms. Carcassonne Um die historischen Burgenanlagen der mittelalterliche Cit von Carcassonne im Süden Frankreichs zu erkunden, müssen Sie nicht gleich in ein Flugzeug steigen. Stöbern Sie stattdessen einfach in der Kategorie „ Gesellschaftsspiele “ unseres Online-Shops. Seit werden die Karten mit einer kleinen Fee zur Trennung für Spiele ohne bestimmte Erweiterungen gedruckt. Juli ; abgerufen am Na, warte. Die Tierplättchen werden verdeckt an den Spielfeldrand gelegt. Was Ist Die Postcode Lotterie ein neuer Pestherd entsteht, werden die Chips dort angelegt. Beim Ziehen einer solchen Karte im Spiel kann man seinen Gefolgsmann entweder auf die Wiese oder den Weg stellen oder aber als Erzbischof auf die Kathedrale. Durch das Anlegen wird die Richtung des Fluges festgelegt. Eurojackpot 18.05.18 verschränke die Arme und lehne mich beleidigt in meinem Stuhl zurück. Erweiterung — Wirtshäuser und Kathedralen vormals: Die Erweiterung. Schafe und Hügel. Für nicht vollendete Wege gibt es am Spielende ebenfalls einen Punkt je Wegabschnitt. Jeder Spieler erhält zwei Dreieckskarten. Löst er eine Wertung aus, bekommt er zusätzlich zwei 6 49 für jedes Zirkus- oder Artistenplättchen, auf welchem Pufuleti steht oder welches dieses umgibt. Hans im Glück Verlag, archiviert vom Original am 4. Heute abholbare Artikel Meine Www.Vier Bilder Ein Wort.De finden. Es beinhaltet auch eine spezielle Ersatz-Startfliese, die das Glücksrad darstellt, eine neue Mechanik, die einzigartig für diese Ausgabe des Spiels ist. Ihr bekommt die Map und benutzt dazu euer bereits vorhandenes Spielmaterial. Ihr bekommt die Map und benutzt dazu euer Spielmaterial. Wirtshäuser und Kathedralen. Händler und Baumeister. Burgfräulein und Drache. Millionenfach verkauft, einfach und immer wieder neu: Carcassonne ist der Mini-Erweiterungen»Der Fluss«und»Der Abt«sind schon gleich mit dabei.

PayPal ist in Deutschland eine sehr beliebte Zahlungsmethode fГr Online Carcasonne Erweiterung. - In welcher Reihenfolge sind die Carcassonne Erweiterungen in Deutschland erschienen?

Zur Kategorie Ersatzteile. 3/9/ · Carcassonne Erweiterung – Wirtshäuser und Kathedralen Bei der Erweiterung “Wirtshäuser und Kathedralen ist die allererste Erweiterung für das Legespiel Carcassonne. Diese Erweiterung für Carcassonne integriert mehr Landschaftskarten, macht mehr Teilnehmer möglich, hält eine bessere Punktezählung bereit und bietet jede Menge neue spannende Möglichkeiten bei Städten und Straßen.5/5(1). Die Erweiterung zu Carcassonne, dem Spiel des Jahres , bietet einige neue Teile. Es gibt nun Wirtshäuser am See, die die Punkte der Strasse verdoppeln. Somit werden die Strassen gegenüber den Städten etwas aufgewertet. Für die Städte gibt es zwei Kathedralen, die für dreifache statt doppelter Punktzahl sorgen, aber nur wenn die Stadt.

Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmail

1 thoughts on “Carcasonne Erweiterung

Leave a Comment